Weltstädte. Der Audioführer

3.99 €

  • Der "Weltstädte-Audioführer" startet sein Angebot mit den zehn Städten: Barcelona, Berlin, Wien, Venedig, London, New York, Paris, Prag, Rom und St. Petersburg.
  • Alle Sehenswürdigkeiten sind detailliert beschrieben, von Profis gesprochen.
  • Fotografien aller Sehenswürdigkeiten.
  • Internet ist nur für den Download der Städte notwendig. Danach funktioniert die App offline.
  • Hochauflösende Offline-Karten, die keine Roaming-Gebühren erfordern.
  • Weitere akustische Städtetouren sind bereits in Vorbereitung. Sie werden über App-Updates nachgepflegt.
  1. Screenshots:
  2. iPad
  3. iPhone
  4. Android

Städtereisen liegen im Trend. Der neue „Weltstädte-Audioführer“ wird Sie mitreißen und Ihr persönlicher Führer in den zehn beliebtesten Städten werden: Barcelona, Berlin, Wien, Venedig, London, New York, Paris, Prag, Rom und St. Petersburg.

Wer einen Wochenendtrip in eine der großen Metropolen plant, braucht nun aber vorher nicht mehr im gedruckten Reiseführer zu blättern oder eine „guided tour“ zu buchen, um sich etwas zu den Sehenswürdigkeiten erzählen zu lassen. Das neue Besichtigungskonzept am Urlaubsort heißt ab sofort – „Zuhören“. „Weltstädte-Audioführer“ bietet passend zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in den genannten Städten gesprochene Informationen, die sich direkt vor Ort auf dem iPhone, iPad oder iPod abrufen lassen.

Neben diesen gesprochenen Informationen bietet die App auch noch viele Fotos von den Sehenswürdigkeiten. Es lassen sich sogar eigene Bilder ablichten, die dann aus der App heraus an die Daheimgebliebenen verschickt werden können. Eine hochauflösende Offline-Karte hilft bei der Orientierung und zeigt auf, wo die einzelnen Sehenswürdigkeiten zu finden sind.